besiegeltE Nachhaltigkeit

 

Kann man den Nachhaltigkeitssiegeln auf den Produkten denn trauen? Was wenn trotzdem die Luft verpestet, das Wasser verseucht, die Böden gerodet und die Menschen in den Produktionsländern ausgebeutet werden? Wer kann dafür garantieren, dass es bei der Produktion mit "Fair Trade und Co."-Labeln alles zum besten steht? 

 

Diese Frage hat sich auch Stiftung Warentest gestellt. Das Ergebnis zeigt, dass gerade die Siegel Fairtrade, Naturland Fair und Hand in Hand besonders vertrauenswürdig sind.

 

In unseren Bioladen finden Sie zahlreiche Produkte, die diese Siegel tragen. 

 

Mehr dazu: 

Stiftung Warentest: Welchem Siegel für Nachhaltigkeit kannst du trauen?  auf utopia

Das taugen die Nachhaltigkeitssiegel  auf Geo

Fairtrade Standards  auf Fairtrade Deutschland

Hand in Hand  auf Rapunzel

Naturland Fair Richtlinien  auf Naturland

 

 

Und was tun wir persönlich? 

Ökologische Nachhaltigkeit unterstützen wir über Treedom - hier haben wir einen Avocadobaum gepflanzt, jährlich rund 50 kg CO2 bindet.

Soziale Nachhaltigkeit unterstützen wir über eine Patenschaft bei Plan International. So kann im Projektgebiet ein Kind zur Schule gehen statt Kinderarbeit leisten zu müssen.